Forschung am Institut

Die Forschung am IIC ist auf die Entwicklung anwendungsspezifischer integrierter Schaltkreise (engl. application specific integrated circuits, ASICs) ausgerichtet. Gemäß dem Leitmotiv der TUHH "Technik für die Menschen" liegt unser Fokus auf medizinelektronischen Implantaten und selbstentwickelten Brain-Computer-Interfaces (BCI), umfasst aber auch innovative Grundlagenforschung im Bereich der Technologie- und Methodenentwicklungen.

Wir laden Sie ein, sich auf dieser Seite einen Überblick über unsere aktuellen Aktivitäten und Forschungsinteressen zu verschaffen.

Bestimmung tumorrelevanter Parameter

Ansprechpartner: M. Sc. Viviane S. Teixeira

Compressed Sensing

Ansprechpartner: M. Sc. Jonas Rieseler

Elektrische Impedanzspektroskopie

Ansprechpartner: M. Sc. Viviane S. Teixeira

Elektronische Osteosynthese-Implantate

Ansprechpartner: M. Sc. Christian Adam

Elektronisches Tumormonitoring

Ansprechpartner: M. Sc. Armin Bartels

HELIOS - Microelectronics-Microoptics Co-integration

Ansprechpartner: M. Sc. Julian Singer, M. Sc. Anton Geläschus

Integriertes Laktatmonitoring

Ansprechpartner: M. Sc. Johan Solis Arbustini

Internationale Studien- und Ausbildungspartnerschaft (ISAP)

Ansprechpartner: M. Sc. Pablo Mendoza Ponce

Mikroelektronische Stentüberwachung

Ansprechpartner: M. Sc. Mohamed Faragalla

Multichannel Neural Interfaces

Ansprechpartner: M. Sc. Gayas Sayed

Stochastic Computing

Ansprechpartner: Prof. Matthias Kuhl

Strain Sense

Ansprechpartner: M. Sc. Kim Allinger

Untersuchung von Aortenklappen-Prothesen

Ansprechpartner: M. Sc. Pablo Mendoza Ponce